Beim SDGs go local Treffen am 03.03.2020 im Vischers Kulturladen wurden wirklich gute Samen gesät für ein ‘grüne(re)s’ Johannis!

Während des Treffens wurden wir auch tatkräftig unterstützt von einer Vertreterin vom Ernährungsrat Nürnberg und der Essbaren Stadt Nürnberg, die uns wertvolle Tipps und Hintergrundinformation zu den Themen urban gardening, Begrünung in der Nachbarschaft, geeignete Flächen und vor allem Essbare Stadt in Nürnberg gab. Danke dafür!

Ergebnisse dieses ersten Treffens waren folgende:

Als nächstes wollen wir einen gemeinsamen Stadtteilspaziergang durch Johannis organisieren, um potentielle Flächen für einen möglichen eigenen Stadtteil- und Gemeinschaftsgarten (‘Johannisgärtla’?) zu sichten, aber auch kleinere Flächen und Orte für Baumpatenschaften, Hochbeetbauten, vertikale Begrünung, Dachbegrünung, etc. in Erwägung zu ziehen.

Sobald wir dann geeignete Flächen gefunden haben, wollen wir den guten Kontakt, den der Ernährungsrat zur Stadt, dem Liegenschaftsamt und Sör aufgebaut hat, nutzen und die Kommunikation erstmal bündeln und konzentriert über den Ernährungsrat laufen lassen. Der Ernährungsrat hat uns aber schon vorgewarnt, dass sich dieser Prozess etwas ziehen kann…

ALSO ist hier viel Geduld und Durchhaltevermögen gefragt…aber zum Glück müssen wir ja nicht immer von null anfangen und können Netzwerke, Kontakte und vorhandenes Wissen nutzen, um unserem Wunsch eines Grünen Johannis näher zu kommen.

 

Also was können wir bis dahin machen?

Wir haben schon eine Fläche, die wir mit Hochbeeten bebauen können, und zwar im Hof vom Vischers Kulturladen. Juhuu! Hier könnte man für die Vision eines Grünen Johannis klein anfangen!

Aber wir wollen ja auch noch, wie es auf dem Treffen so schön gesagt wurde, weitere grüne Tröpfchen in Johannis setzen (die an noch sichtbareren, ’öffentlicheren’ Orten platziert sind) und wenn möglich einen eigenen Stadtteilgarten erschaffen…also Augen und Ohren offen halten.

Machst auch du mit? Wir können jeden (grünen) Daumen gebrauchen!

Es gibt jetzt auch einen eigenen Verteiler für die leichtere Kommunikation der AG Grünes Johannis und um allgemein den SDG-Johannis-Email-Verteiler zu entlasten. Wer in den ‘Grünes Johannis’ Verteiler aufgenommen werden möchte, bitte an frank@bluepingu.de wenden.

 

Mit dieser Maßnahme unterstützen wir die Umsetzung folgender nachhaltiger Entwicklungsziele: